Fabio Andina – Tage mit Felice

Fabio Andina - Tage mit Felice

»Ein absolut überraschendes Buch, das zum Interessantesten gehört, das in den letzten Jahren aus der italienischen Schweiz publiziert wurde.« Aus der Jurybegründung Terra Nova Preis 2019

Fabio Andina – Tage mit Felice https://pragenturhannover.wordpress.com/2020/07/28/fabio-andina-tage-mit-felice/

„Mit Mut eine sichere Anstellung verlassen, um Freiberufler zu werden“

„Mit Mut eine sichere Anstellung verlassen, um Freiberufler zu werden“

„Ein gut durchdachter Budgetplan, klar definierte Arbeitsfelder und ein finanzielles Polster sind Gold wert.“

„Mit Mut eine sichere Anstellung verlassen, um Freiberufler zu werden“ – Interview mit Dr. Kerstin Lötzerich-Bernhard https://www.fmpreuss.de/blog/freiberufler-interview/

Der Code agiler Organisationen – Das Playbook für den Wandel zur agilen Organisationskultur

Der Code agiler Organisationen - Das Playbook für den Wandel zur agilen Organisationskultur

Die Unternehmenskultur ist die größte Herausforderung und größter Stellhebel zugleich, wenn es darum geht, eine agile Organisation zu formen.

Der Code agiler Organisationen – Das Playbook für den Wandel zur agilen Organisationskultur https://pragenturhannover.wordpress.com/2020/07/08/der-code-agiler-organisationen-das-playbook-fur-den-wandel-zur-agilen-organisationskultur/

SEO DIVER: Kostenlose SEO Tools für die Suchmaschinenoptimierung bei der Content-Erstellung

SEO DIVER: Kostenlose SEO Tools für die Suchmaschinenoptimierung bei der Content-Erstellung

Suchmaschinenoptimierung ist inzwischen vielen Menschen ein Begriff. Sie hat Einfluss auf jede Website. Einige Website-Betreibende optimieren ihre Website bewusst und effektiv in eine bestimmte Richtung, andere machen vieles richtig, ohne sich in SEO wirklich auszukennen. So oder so ist der Anspruch an qualitativ ansprechende Inhalte ein ausschlaggebender Erfolgsfaktor. Um „guten Content“ zu erstellen, muss man sich mit den ausgewählten Themen inhaltlich wirklich befassen.

SEO DIVER: Kostenlose SEO Tools für die Suchmaschinenoptimierung bei der Content-Erstellung https://www.fmpreuss.de/blog/seo-diver-kostenloses-seo-tool/

Flughafen Hamburg mit exklusivem Design-Ambiente von BoConcept Hamburg

Flughafen Hamburg mit exklusivem Design-Ambiente von BoConcept Hamburg

Ein Gespräch mit Ole Valsgaard, dem Inhaber mehrerer BoConcept-Stores in Hamburg und Hannover, zu der Neugestaltung der VIP-Lounge im Hamburger Flughafen

Die 500 qm große VIP-Lounge am Hamburger Flughafen im Terminal 2 bekam in diesem Frühsommer eine Rundum-Erneuerung. Ausstattungspartner für den neuen Look wurde BoConcept Hamburg. Über die Hintergründe zum jüngsten Businessprojekt von BoConcept am Fischmarkt sprachen wir mit dem Inhaber Ole Valsgaard.

Herr Valsgaard, BoConcept ist vielen Konsumenten bekannt als Einrichter für den privaten Bereich. Wie kam es zu dem Projekt am Hamburger Flughafen?

Auch wenn viele Kunden uns als Einrichter für das eigene Zuhause kennen, sind wir bereits seit vielen Jahren mit erfolgreichen Unternehmenslösungen unterwegs. In Hamburg findet man unsere Designs z.B. in über 200 HASPA Filialen, dem VIP Bereich der Barclaycard-Arena oder aber in der großen BoConcept VIP-Lounge im Volksparkstadion. Letztere war auch der Ausschlag – neben unseren skandinavischen Wurzeln – warum wir angesprochen wurden und an der Ausschreibung für dieses schöne Projekt am Flughafen selbstverständlich teilnahmen.

Was war genau die Zielsetzung?

Eine Stammkundenumfrage seitens des Flughafen-Managements hatte ergeben, dass sich die Gäste mehr Gemütlichkeit sowie eine optimierte Akustik wünschten. Entsprechend war die Zielsetzung klar formuliert: Nordisch-skandinavischer Wohnzimmerstil mit erdverbundenen Materialien und Farben. Mit einmaligen Designmöbeln, Lampen und Raumteilern sollte für die Kunden ein Ambiente geschaffen werden, dass durch Modernität, Stilsicherheit und Funktionalität überzeugt und verschiedenste Lösungen für den Aufenthalt in der Lounge gibt. Die einen Gäste möchten während der Wartezeit noch Meetings abhalten oder arbeiten, andere möchten relaxen.

Warum hat man sich für BoConcept entschieden?

Ich denke das hat drei Gründe. Erstens hilft unsere jahrzehntelange Erfahrung im Wohnsegment dabei, ein authentisches Gefühl von Zuhause in unsere Business-Lösungen einzubringen. Zweitens war unser Angebot nicht nur konzeptionell und inhaltlich, sondern wohl auch preislich attraktiv für die Auftraggeber. Und drittens stehen wir für gemeinsame, kreative Prozesse, klare Absprachen und vor allem schnelle und kurze Wege. Gerade Letzteres ist bei größeren Projekten ja vielfach problematisch.

Sie meinen also, dass weitere Kriterien – außer das Konzept, Design und der Preis – heute im Businessbereich vielfach ausschlaggebend sind?

Ja. Schnelligkeit und Zuverlässigkeit ist aus unserer Erfahrung das A und O. Und auch bei diesem Projekt hat sich gezeigt, dass die enge und vertrauensvolle Zusammenarbeit mit der Innenarchitektin Doris Zimmermann von „Hospitality Design Hamburg“ und der direkte Dialog – ohne viele Zwischenebenen mit dem Auftraggeber, bis hin zur CEO-Ebene bei uns vor Ort im Store am Fischmarkt – sowie klare und deutliche Empfehlungen für geringe Reibungsverluste sorgen. Erhalten wir also Ende Dezember einen Auftrag, der zu 100% in sieben Wochen fertig sein soll, dann schaffen wir das.

Ist das generell ein Vorteil, den BoConcept gegenüber anderen Anbietern hat?

Bei BoConcept ist es genau die Mischung, also ja. Einerseits haben wir durch das Franchisekonzept mittelständische Strukturen, die inhabergeführt sind, andererseits ist BoConcept eine weltweit agierende Möbelmarke mit eigenen Fabrikationsstätten in Dänemark – genau diese Mischung macht unsere Stärke aus, vor allem im professionellen Businessbereich.

Ist die neue VIP-Lounge im Hamburger Flughafen das größte Projekt, das BoConcept Business je realisiert hat?

Nein, das größte Projekt ist das wahrlich nicht. Wir richten weltweit Hotels, Kongresscentren oder Gastronomieketten ein – genauso wie Ferienappartements, Büros, Mitarbeiter- und VIP-Bereiche oder Praxen. Ich denke wir schaffen mit unseren einmaligen Designs und durchdachten Konzepten für unsere Kunden ein Ambiente, welches den Wert ihrer Marke widerspiegelt, und das ist entscheidend.

Wir danken Ihnen für das Interview, Herr Valsgaard.

Projektseite: https://www.boconcept-experience.de/hamburg/flughafen-hamburg-vip-lounge-boconcept-business/

Kontakt:

BoConcept am Fischmarkt

Große Elbstraße 39 / gegenüber Stilwerk

22767 Hamburg

Tel. 040 380 87 60

https://www.boconcept-experience.de/hamburg/

Interview:

Redaktionsbüro für Bild und Text

Frank-Michael Preuss

Mendelssohnstrasse 7

30173 Hannover

Fon: 0511 471637

https://www.fmpreuss.de/

Frank-Michael Preuss ist langjährig erprobter Dienstleister für Pressearbeit, Public Relations, Online-PR, Content-Marketing, Social Media und Social Networking.

Auch als Event- und Dokumentationsfotograf betreut PR-Berater Frank-Michael Preuss seit über 30 Jahren ebenfalls eine Reihe von internationalen Kunden und arbeitet darüber hinaus zusätzlich gewinnbringend als Coach für Entscheidungsfindung, Potential- und Geschäftsentwicklung.

Motto: „Online-PR ist die beste Investition in die geschäftliche Zukunft, wenn man in 5 Jahren noch dabei sein will.

Klüger für Kluge – Persönlichkeitsentwicklung neu gedacht

Klüger für Kluge – Persönlichkeitsentwicklung neu gedacht

Wie man mit einer Wissensaktivierung® alte Prägungen loslassen kann und sich selber Kraft und Wissen für einen neuen Alltag geben kann

Nicht nur Führungskräfte und Management-Profis sind ständig auf der Suche nach Selbst-Optimierung, mittlerweile ist die ständige Verbesserungsunruhe auch auf ganz normale Mitarbeiter in den Unternehmen übergesprungen. Dabei kommt Corona mit all seinen Erscheinungen noch als zusätzlicher Brandbeschleuniger hinzu. Leider sind die Versuche von Optimierungen aller Art aussichtslos, wenn die Basis nicht stimmt.

Konventionelle Mitarbeiterschulungen und Workshops zielen häufig auf Motivation und Teambildung – was aber, wenn die eigentlichen Veränderungen strukturell in den einzelnen Persönlichkeiten ausgebildet werden müssen? Man kann dem Chef oder dem Teammitglied schlecht befehlen, in die Gesprächstherapie oder zum Psychoanalytiker zu gehen. Denn große Teile einer „Optimierung“ spielen sich dort ab, wo das Unternehmen nicht hinkommt und auch nicht hindarf.

Mit der Wissensaktivierung® hat Armin Rütten – https://armin-ruetten.de – ein „Tool“ erschaffen, mit dem der Mitarbeiter im Gespräch fast spielerisch alte Prägungen und Verletzungen rational, aber auch emotional erkennen kann und so unnötigen Persönlichkeitsballast abwerfen kann. Durch eine methodische Vertiefung des Erlernten werden so starke Kapazitäten freigesetzt, die vorher blockiert waren. Die Methoden der Wissensaktivierung® kann man auch in einem hocheffizienten Mehrwertcoaching anwenden, siehe: https://wissensaktivierung.de/team

Mögliche Nutzenfelder und Benefits durch Wahrnehmungs- und Zusammenhangsverständnishebung aus der Wissensaktivierung sind:

  • Mental Enhancement, geistige Kernsanierung
  • Intelligenzsteigerung
  • Vertriebsbemühungen Optimierung
  • Salutogenese / Burn Out Prophylaxe
  • Immaterielle Bilanzierungen
  • Risikoanalyseverbesserung
  • Optimierte ressourcenbasierte Strategieentwicklungen
  • Hoher Erfolgsgradient für Orientierung in innovationsgetriebenen Wirtschaftsfeldern und/oder ebensolchen wissenschaftlichen Disziplinen
  • Reifeschub für Nachfolgergenerationen
  • Onboarding Erleichterung
  • Steigerung geistiger Ressourceneffizienz
  • Wertklärung laufender Unternehmungen
  • Etablierung eines fundierten, globalen, echten Marktsegments „Persönlichkeitsentwicklung“ für Führungskräfte parallel zum Weiterbildungsmarkt
  • Ressource für mittelständische Nachfolgerreifung
  • Potentieller Impactfaktor für alle human development orientierten Wissenschaftsdisziplinen
  • Extremer potentieller Impactfaktor für Massenlenkungen
  • Entspiritualisierungen / Entfernung von Religionsresten

Dabei werden folgende Einsatzfelder besonders angesprochen:

  • Organisationsentwicklung
  • Verhandlungen in wirtschaftlichen und politischen Kontexten
  • Work-/Lifebalance
  • Unternehmensführung, Personalführung/Teambuilding, Familie/Erziehung
  • Fremdeinschätzung / Selbsteinschätzung
  • Selbst-/Unternehmensmarketing
  • Manipulationsbemühen
  • „Ziel“-findungen
  • Kommunikationsanpassungen
  • „Realitätssinn“
  • Charisma
  • Raum der nicht organisch bedingten Neurosen

Egal ob Manager, Unternehmer oder Privatperson, im beruflichen, wie im privaten Leben, ist unser Erfolg die Summe unserer getroffenen Entscheidungen.

Wissensaktivierung® bereitet den Weg für ein erfolgreiches Leben durch nüchternes Verstehen.

Bucherscheinung: Wissensaktivierung – Neue Denkwege (Deutsch) Taschenbuch – 9. Februar 2017 – https://www.amazon.de/Wissensaktivierung-Neue-Denkwege-Armin-R%C3%BCtten/dp/3743193426

Kontakt:

Armin Rütten
Ennenbachstraße 17
51674 Wiehl
Deutschland
Tel.: +49 152 33 56 12 70
E-Mail: armin.ruetten@Wissensaktivierung.de
Website: https://wissensaktivierung.de

Frank-Michael Preuss ist langjährig erprobter Dienstleister für Pressearbeit, Public Relations, Online-PR, Content-Marketing, Social Media und Social Networking.

Auch als Event- und Dokumentationsfotograf betreut PR-Berater Frank-Michael Preuss seit über 30 Jahren ebenfalls eine Reihe von internationalen Kunden und arbeitet darüber hinaus zusätzlich gewinnbringend als Coach für Entscheidungsfindung, Potential- und Geschäftsentwicklung.

Motto: „Online-PR ist die beste Investition in die geschäftliche Zukunft, wenn man in 5 Jahren noch dabei sein will.