Startseite » Beitrag verschlagwortet mit 'frank-michael preuss'

Schlagwort-Archive: frank-michael preuss

Ressourcen-Training: Baustein für nachhaltige Veränderung

Ressourcen-Training: Baustein für nachhaltige Veränderung

Ressourcen-Training bedeutet das Analysieren, Erkennen und Entwickeln von persönlichen, individuellen Eigenschaften, die mit personellen Handlungen gekoppelt sind. Jede Verhaltensänderung führt zu neuen Ergebnissen, im besten Fall zu einer höheren Kreativität und Handlungsfähigkeit im Umgang mit alten, und bisher nicht erkannten, bzw. bewusst gemachten Grundhaltungen.

Um eigene Ressourcen zu erkennen, müssen oft Alltagsszenarien und wiederkehrende Handlungen überprüft und oft von innen heraus verändert werden, um die positiven Effekte zu bewirken, die jede Handlungsänderung mit sich bringen kann und dabei möglichst viele negative Aspekte abzubauen.

Zum Ressourcen-Training gehören individuelle Gespräche, in denen Einsichten zur Selbsterfahrung werden, die es möglich machen, zu neuen Entscheidungsfindungen zu kommen. Dazu gehören die Kommunikation mit sich selbst und mit anderen, das Erkennen von Potentialen, die nicht genug oder gar nicht genutzt werden und das dazugehörige Selbstmanagement, daraus nicht nur die richtigen Schlüsse zu ziehen, sondern auch den Transfer in den Alltag zu beginnen.

Die nötigen Bausteine für eine nachhaltige Veränderung variieren von Person zu Person und müssen im Beratungsgespräch besprochen, geklärt und festgehalten werden. Um eigene Ressourcen zu erkennen, zu festigen und mit neuem Selbstvertrauen aktive auf neue Ziel zuzugehen, ist ein Teil der Aufgabe, die ich mir als Coach für meine Coachees gestellt habe. In einigen Situationen oder Gesprächsentwicklungen wird die Beratung mehr zum Mentoring als zum Coaching.

In jedem Falle hilft diese Form von Ressourcen-Training sehr stark, um auch in Krisen, Alltagsprobleme in den Griff zu bekommen und um inneren Druck abzubauen. Mit gestärktem Selbstvertrauen und mit klarem Blick auf die Ich-Situation werden alte Szenarien gelassener bewertet und neue Handlungsstränge entwickeln sich zu einer neuen Autonomie hin.

So kann besser Abstand zu Beruf und Leistungsdruck gefunden werden, der Coachee fühlt sich sicherer und souveräner im Alltag und strahlt Stärke und Authentizität aus. Die Kommunikation mit den anderen wird so klarer und Missverständnisse und Unklarheiten werden schneller ausgeräumt. Ressourcen-Training schafft also eine nachhaltige Weiterentwicklung auf dem eigenen Lebensweg, die sich meist auch auf das Umfeld positiv auswirkt.

Kontakt:
Redaktionsbüro für Bild + Text
Frank-Michael Preuss
Mendelssohnstrasse 7 – 30173 Hannover
fon: 0511 4716-37 – fax: 0511 4716-38
mobil: 0177 5040064
info@fmpreuss.de
http://www.fmpreuss.de

Coaching ist die lösungs- und zielorientierte Begleitung von Menschen, vorwiegend im beruflichen Umfeld, zur Förderung der Selbstreflexion sowie der selbstgesteuerten Verbesserung der Wahrnehmung, des Erlebens und des Verhaltens. Aus meiner langjährigen Arbeit als PR-Berater werde ich ständig mit Unfertigkeiten und Unsicherheiten meiner Kunden konfrontiert, die ich aus meinem breiten Erfahrungsspielraum und meiner eigenen Aufbauzeit kenne, analysiere und zusammen mit dem Kunden neu und gewinnbringend strukturieren kann.

Advertisements

Wie kann ich das eigene Unternehmen durch nachhaltige Strategien gerade in Krisenzeiten besser positionieren und dadurch Marktanteile sichern?

Wie kann ich das eigene Unternehmen durch nachhaltige Strategien gerade in Krisenzeiten besser positionieren und dadurch Marktanteile sichern?

Wie kann ich das eigene Unternehmen durch nachhaltige Strategien gerade in Krisenzeiten besser positionieren und dadurch Marktanteile sichern? Was bietet Online-PR? 

>>> https://www.fmpreuss.de/positionierung/

Gelebte Work-Life-Balance als Motor für eigene Kreativität

Gelebte Work-Life-Balance als Motor für eigene Kreativität

Frank-Michael Preuss aus Hannover ist in der Online-Kommunikation tätig, arbeitet als Coach und lebt seine Talente als Fotograf, Maler und Musiker

Aktiv, erfolgreich und selbstständig im Berufsleben stehen und gleichzeitig künstlerische Begabungen aktiv und erfüllend verwirklichen – das ist der Traum vom selbstbestimmten Leben ohne wirtschaftliches Ausgeliefertsein. Das ist die Zusammenführung äußerer und innerer Faktoren im Individuum, aus der hohe Wertschöpfung entstehen kann. Und zwar sowohl für den Schaffenden als auch für den Beobachter.

>>> Gelebte Work-Life-Balance als Motor für eigene Kreativität http://hochbegabungspresse.blogspot.de/2016/09/gelebte-work-life-balance-als-motor-fur.html

Was in 25 Jahren „Redaktionsbüro für Bild & Text“ so geschehen ist

Was in 25 Jahren „Redaktionsbüro für Bild & Text“ so geschehen ist


Frank-Michael Preuss mit seinem Redaktionsbüro für Bild & Text in Hannover feiert Jubiläum – Was in 25 Jahren „Redaktionsbüro für Bild & Text“ so geschehen ist http://www.fmpreuss.de/blog/was-in-25-jahren-redaktionsbuero-fuer-bild-text-so-geschehen-ist/

Social-Media-Talk Interview mit Frank-Michael Preuss

Social-Media-Talk Interview mit Frank-Michael Preuss

Frank habe ich irgendwann vor vielen Onlinejahren, wann genau weiß ich gar nicht mehr, am Telefon kennen gelernt. Er hatte was von mir auf Twitter gelesen und rief einfach an. Aus einem einfachen Telefonat wurde weit mehr als eine Stunde, wir haben uns gleich prima verstanden …

>>> http://www.socialmedia-talk.com/social-media-talk-interview-mit-frank-michael-preuss

Warum zur Pressearbeit heute Vernetzungsmanagement gehört

Warum zur Pressearbeit heute Vernetzungsmanagement gehört

Wenn wir uns heute die Frage stellen „Wen oder was erreiche ich mit meiner Pressemitteilung bzw. mit meiner Pressearbeit?“, dann ist die Antwort erheblich komplexer als noch vor 10 oder 15 Jahren. Vor der Jahrtausendwende war eine Pressemitteilung, und damit die gesamte Pressearbeit, klar definiert. Zu einem Produkt oder einer Dienstleistung wurde ein klassischer Pressetext verfasst, der sich ausschließlich an Journalisten zur Weiterverbreitung wandte. Es gab in der Regel einen klassischen, selbst zusammengestellten oder gekauften Presseverteiler und einen eingekauften Presseversand über die Tochter einer bekannten Nachrichtenagentur …

… zum ganzen Artikel: http://www.zielbar.de/pressearbeit-vernetzungsmanagement-10139/

Wenn der Kunde „flügge“ wird oder „Selbsthilfe zum Mittelmaß“

Wenn der Kunde „flügge“ wird oder „Selbsthilfe zum Mittelmaß“

Kennen Sie das? Sie betreuen schon seit einiger Zeit einen Kunden im Bereich „Online-PR“ und haben es geschafft, dass er in dem großen Kuchen der Marktwirtschaft nach und nach wahrgenommen wird. Kein Wunder, denn Sie haben ihn mit den zu ihm passenden Methoden dort positioniert, haben für ihn eine digitale Öffentlichkeit geschaffen. Der Kunde ist zufrieden.

Es wäre ja auch alles in Ordnung, würde es so bleiben. Aber eines schönen Tages bleiben die gewohnten Aufträge von diesem Unternehmen aus. Nach einiger Zeit fragen Sie nach und erhalten lapidar die Antwort: „Ja, wir machen das jetzt selber und stellen unsere Pressetexte in die kostenlosen Presseportale ein. Wir müssen auf die Kosten achten.“ 

… zum ganzen Text: http://redaktionsbuerofuerbildundtext.blogspot.de/2010/03/wenn-der-kunde-flugge-wird-oder.html

Quelle: Redaktionsbüro für Bild & Text