Startseite » Beitrag verschlagwortet mit 'business village'

Schlagwort-Archive: business village

Wie Angst mutig macht – Das Potenzial der Angst richtig nutzen

Wie Angst mutig macht - Das Potenzial der Angst richtig nutzen

Angst kennt jeder von uns. Hier geht es auch ausdrücklich nicht um Phobien, psychische Störungen oder dergleichen. Es geht um die ganz alltägliche Angst: Angst in Ausnahmesituationen, vor wichtigen Herausforderungen oder Entscheidungen unter Unsicherheit.

Doch wie können wir uns von diesen Ängsten befreien und sie überwinden? „Gar nicht!“, sagt Buzek, ehemaliger Offizier und UN-Beobachter, und geht in seinem neuen Buch einen vielversprechenderen Weg: Er betrachtet Angst als Voraussetzung für Mut. Und Mut ist seiner Ansicht nach die Fähigkeit, trotz Angst kühn zu denken und zu handeln.

Buzek zeigt, wie wir Angst als Widerpart des Mutes annehmen können und lernen Angst als positiven Aspekt zu kontrollieren und zu optimieren. Und das ist einfacher als man denkt: Erkenne, wie Angst entsteht und woraus sie sich zusammensetzt! Lerne sie positiv anzunehmen! Und schon wird deine Angst nutzbar!

„Mut ist die Fähigkeit, nicht fremde, sondern die

eigenen Grenzen zu überwinden.“

Gerhard Buzek war Offizier des österreichischen Bundesheeres und UN-Beobachter in Nordafrika und im mittleren Osten. Heute arbeitet er als Coach und Verhaltenstrainer und ist Autor zahlreicher Bücher, unter anderem des Bestsellers „Das große Buch der Überlebenstechniken“.

» http://www.move-up-consulting.net/

Verlag: http://www.businessvillage.de/

Advertisements

Change Fuck! Wenn sich alles verändert und nichts verbessert

Change Fuck! Wenn sich alles verändert und nichts verbessert

Change ist Dauerbrenner, Heilsbringer und Verderben zugleich. Ganz gleich ob Prozesse, Unternehmen oder der Mensch – alles soll sich zum noch Besseren wenden. Doch die Realität ist meist ernüchternd.

Change Fuck! Wenn sich alles verändert und nichts verbessert https://pragenturhannover.wordpress.com/2017/07/26/change-fuck-wenn-sich-alles-veraendert-und-nichts-verbessert/

SCALE UP! Smarte Konzepte für agile Unternehmen

SCALE UP! Smarte Konzepte für agile Unternehmen

Skalierende Geschäftsmodelle sind der neue Trend und dem Wettbewerb drei Schritte voraus. So kommen Unternehmen mit wenig Aufwand in Schwung und wachsen signifikant.

Doch wie entwickelt man ein skalierendes Unternehmen? Klar, mit einem Businessplan. Doch ausschlaggebend ist das Setting: Auf welchen Wellen surfen skalierende Unternehmen wirklich? Welche Modelle lassen sich von erfolgreichen, skalierenden Mittelständlern übernehmen? Gibt es so etwas wie Gemeinsamkeiten und wiederkehrende Muster – jenseits von Fleiß und Zufall?

Antworten darauf liefert Christian Kalkbrenner, prämierter Autor und einer der führenden Experten für Wachstumsstrategien, in seinem neuen Buch. Neben Rebellieren, bequem machen und Wissen bündeln hat er neun weitere Alphatrends identifiziert, mit denen erfolgreiche Unternehmen die Expansionskurve nach oben schrauben. Gerade in Zeiten digitaler Disruptionen, Internationalisierung und anderer gravierender Umbrüche bieten smarte, skalierende Konzepte neue Wachstumsoptionen für agile Unternehmen.

Christian Kalkbrenner ist Strategieberater aus Überzeugung und zeigt Unternehmen den Weg an die Spitze. Dafür hat er ein eigenes Strategieverfahren entwickelt, den Bambus-Code®, für den er mit dem „Großen Preis des Mittelstandes“ ausgezeichnet wurde.Für seine Kunden entwirft und begleitet er seit Jahren skalierende Geschäftsmodelle, um deren Umsätze und Gewinne zu vervielfachen. Er ist Vortragsredner und Autor von mittlerweile fünf Managementbüchern und unzähligen Fachartikeln.» http://www.ub-kalkbrenner.de

Verlag: http://www.businessvillage.de/

Spielraum … für leidenschaftliche Intelligenz

Spielraum … für leidenschaftliche Intelligenz

Schule mutiert zusehends zur Begegnungsstätte gestresster Lehrer und überforderter Schüler. Gefangen zwischen politischen Vorgaben zum einen und dem Wunschdenken der Eltern – welche das aktive „Outsourcing“ des Erziehungsauftrags in die Klassenräume betreiben – sollen Lehrer modernes, individuell gestaltetes und gerechtes Lernen ermöglichen. Eine Utopie, die unter vorherrschenden Bedingungen kaum möglich ist.

Spielraum … für leidenschaftliche Intelligenz http://www.fmpreuss.de/blog/spielraum-fuer-leidenschaftliche-intelligenz/

Work for pay – pay for work

Fachlich gut zu sein, reicht heute längst nicht mehr. Selbst mit harter Arbeit und gut gefüllten Auftragsbüchern kommen viele nicht über die Runden. Das sind Erfahrungen, die viele Freiberufler und Selbstständige tagtäglich machen. Eine Situation, in der sich Selbstständige fragen: Noch mehr arbeiten? Kräftig in Marketing, PR und Positionierung investieren? Was mache ich nur falsch?

Work for pay – pay for work https://pragenturhannover.wordpress.com/2017/04/07/work-for-pay-pay-for-work/

Das Wellenmut-Prinzip – Den Höhen und Tiefen des Lebens frei und erfüllt begegnen

Das Wellenmut-Prinzip - Den Höhen und Tiefen des Lebens frei und erfüllt begegnen

Gerade noch dürfen wir Erfolge feiern und müssen plötzlich Widrigkeiten meistern, Ziele neu ausrichten und unseren Lebensentwurf daran anpassen.

Das Wellenmut-Prinzip – Den Höhen und Tiefen des Lebens frei und erfüllt begegnen https://pragenturhannover.wordpress.com/2017/02/16/das-wellenmut-prinzip-den-hoehen-und-tiefen-des-lebens-frei-und-erfuellt-begegnen/

Das Wellenmut-Prinzip – Den Höhen und Tiefen des Lebens frei und erfüllt begegnen

© jennifer fey, jennifer fey photography, Businessportrait

© jennifer fey, jennifer fey photography, Businessportrait

Unser Leben besteht aus Höhen und Tiefen. Nicht alles ist planbar, vieles ändert sich rasend schnell. Gerade noch dürfen wir Erfolge feiern und müssen plötzlich Widrigkeiten meistern, Ziele neu ausrichten und unseren Lebensentwurf daran anpassen.

Das Wellenmut-Prinzip – Den Höhen und Tiefen des Lebens frei und erfüllt begegnen https://pragenturhannover.wordpress.com/2017/02/16/das-wellenmut-prinzip-den-hoehen-und-tiefen-des-lebens-frei-und-erfuellt-begegnen/