Startseite » Beitrag verschlagwortet mit 'sachbuch'

Schlagwort-Archive: sachbuch

Sabine Leutheusser-Schnarrenberger: Haltung ist Stärke – Was auf dem Spiel steht

Sabine Leutheusser-Schnarrenberger: Haltung ist Stärke – Was auf dem Spiel steht

Mit Kopf und Herz: Wie Politik auch sein kann

Sabine Leutheusser-Schnarrenberger steht mutig und unbeugsam für ihre Überzeugungen ein. Ihre Entscheidung als Ministerin im Kabinett Kohl zurückzutreten, weil sie den ‚Großen Lauschangriff‘ ablehnte, brachte ihr über alle Parteien hinaus und in der Bevölkerung höchsten Respekt. Dreizehn Jahre später kehrte sie zurück und setzte an der Seite von Angela Merkel ihren Kampf für die Freiheitsrechte fort. Mit Leidenschaft, einem langen Atmen, Humor und unbedingter Sachbezogenheit zeigt Sabine Leutheusser-Schnarrenberger Qualitäten, über die Politiker heute selten verfügen und die von den Wählern vermisst werden.

Sabine Leutheusser-Schnarrenberger wurde am 26.7.1951 in Minden als Tochter eines Anwalts geboren. Sie studierte Jura in Göttingen und Bielefeld und trat 1978 in die FDP ein. Zweimal war Leutheusser-Schnarrenberger Bundesjustizministerin. Damit war sie die erste Frau in einem klassischen Ressort. 1996 trat sie aus Protest gegen den „großen Lauschangriff“ zurück. 13 Jahre später kehrte sie in das Amt zurück. Nach dem Ende ihrer zweiten Amtszeit 2013 wurde sie in Googles ehrenamtlichen Löschbeirat berufen. Sie ist Vorstandsmitglied der Friedrich–Naumann–Stiftung für die Freiheit und stellvertretende Vorsitzende der Theodor–Heuss-Stiftung.

Gebundenes Buch mit Schutzumschlag

208 Seiten, 13,5 x 21,5 cm

Mit zahlreichen s/w-Fotos

ISBN: 978-3-466-37185-3

€ 19,99 [D] | € 20,60 [A] | CHF 26,90* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: https://www.randomhouse.de/Verlag/Koesel/40000.rhd

Macht ohne Machtwort – Verantwortung übernehmen, Potenziale entfalten

Macht ohne Machtwort - Verantwortung übernehmen, Potenziale entfalten

Wer kennt sie nicht – die kleinen oder großen Machtspiele? Doch Macht ist nicht per se negativ – und

fast alle haben wir Macht über jemanden. Sei es als Eltern über unsere Kinder, als Vorgesetzter über

Mitarbeiter, als Lehrer über Schüler …

Macht ohne Machtwort – Verantwortung übernehmen, Potenziale entfalten https://hannoversued.wordpress.com/2016/11/25/macht-ohne-machtwort-verantwortung-uebernehmen-potenziale-entfalten/

Macht ohne Machtwort – Verantwortung übernehmen, Potenziale entfalten

macht-ohne-machtwort

Wer kennt sie nicht – die kleinen oder großen Machtspiele? Doch Macht ist nicht per se negativ – und fast alle haben wir Macht über jemanden. Sei es als Eltern über unsere Kinder, als Vorgesetzter über Mitarbeiter, als Lehrer über Schüler … »Macht über « kann man kraft Hierarche leicht ausüben – mit allen meist negativen Folgen für Persönlichkeit und Gesellschaft. Doch in diesem Buch geht es um »Macht miteinander«. Basierend auf den Ansätzen der »gewaltfreien Kommunikation« nach Marschall Rosenberg zeigt Angela Dietz in ihrem neuen Buch, welche Folgen unreflektierter Machtgebrauch in Familien, Schulen und Unternehmen hat und wie wir diesen endlich überwinden können.

»Macht ohne Machtwort« hilft, die eigene Position zu hinterfragen, uns ihrer bewusst zu werden und ein eigenes, neues Bewusstsein zu entwickeln. Mit praktischen Beispielen veranschaulicht Angela Dietz, wie wir das weit verbreitete Egosystem-Bewusstsein durch ein intelligenteres und lebensdienliches Ökosystem-Bewusstsein ersetzen können. Dieses ebnet den Weg zu einer Kultur der Potenzialentfaltung in Familien, Schulen und Unternehmen.

Angela Dietz ist die Expertin für GESUNDES KOMMUNIZIEREN und FÜHREN. Die Kommunikationsbiologin ist Gründerin von MENSCHLICH ERFOLGREICH – dem Beratungsunternehmen zur Entwicklung eines neuen Miteinanders. Seit über zwölf Jahren berät sie namhafte Unternehmen und bildet Manager, Mitarbeiter, Lehrer, Ärzte und Privatpersonen im GESUNDEN KOMMUNIZIEREN und FÜHREN auf Grundlage der gewaltfreien Kommunikation aus.

Verlag: http://www.businessvillage.de/

Das Ende der Wut

dueringer_cover

Ich bin jetzt nicht mehr wütend.

Wie geht man heute vor die Hunde?
Indem man zum Hamster wird.
Zwei Philosophen und ein Kabarettist planen in ihrer Philosophischen Küche den gemeinsamen Ausbruch aus dem System. Aber was ist das eigentlich, das System? Und wer ist die Gesellschaft? Und auf wen oder was sind wir eigentlich wütend? Wir müssen anfangen, das System zu zerlegen.
Jeder für sich.

Roland Düringer ist Kabarettist und Schauspieler. Seine Wutbürgerrede in der Serie „Dorfers Donnerstalk“ sorgte in den österreichischen Medien für Furore und ist auf YouTube bereits über 300.000 Mal aufgerufen worden.

Eugen Maria Schulak ist Philosoph und realistischer Idealist. Er hat die „Philosophische Praxis“ in Wien gegründet, wo „normale Bürger“ an der Philosophie teilhaben und mit dem Philosophen ins Gespräch kommen können. Daneben ist er Vorstand des Instituts für Wertewirtschaft.

Rahim Taghizadegan ist Wirtschaftsphilosoph und Gründer des vollkommen unabhängigen „Instituts für Wertewirtschaft“, das sich der Erkenntnissuche und Wissensvermittlung widmet.

Verlag und Bestellung: http://www.ecowin.at/

Willenskraft – Wenn Aufgeben keine Alternative ist

Willenskraft – Wenn Aufgeben keine Alternative ist

Selbstdisziplin, Entschlossenheit und Durchhaltevermögen sind wohl die hervorstechendsten Eigenschaften von willensstarken Menschen. Scheinbar wie am Schnürchen gleiten sie zum Ziel: Sie widerstehen Verlockungen, überwinden Bequemlichkeit und verkraften selbst herbe Rückschläge.

Doch wie gelingt ihnen diese unerschütterliche Willenskraft? Gerade in der heutigen Zeit, in der eine immer größere Selbstverantwortung und Selbstorganisation der Menschen verlangt wird, ist Willenskraft die entscheidende Fähigkeit, um sich zielkonsequent zu verhalten, über sich selbst hinauszuwachsen und nicht zu früh aufzugeben. Sie ist der Baustein für ein glückliches und erfolgreiches Leben. Michael Langheinrich nimmt Sie mit auf eine spannende Reise, bringt Ihnen das Konzept der Willenskraft näher und zeigt, wie Sie es in Ihren Alltag integrieren.

Michael Langheinrich ist seit über zehn Jahren Coach, Trainer und Speaker. Er trainierte in dieser Zeit ganze Vertriebsmannschaften renommierter Unternehmen. In seinen Workshops musste er immer wieder feststellen, dass die meisten Menschen nicht am Fachlichen, sondern an fehlender Selbstregulierung und Willenskraft scheitern. Aus dieser Erkenntnis heraus setzte er sich vertieft mit diesem Thema auseinander und entdeckte, was erfolgreiche Menschen allen anderen voraushaben. Daraus entstand das Willenskraft-Prinzip. » http://www.willenskraft-prinzip.de/

Verlag: http://www.businessvillage.de/

Willenskraft – Wenn Aufgeben keine Alternative ist

Willenskraft - Wenn Aufgeben keine Alternative ist

Selbstdisziplin, Entschlossenheit und Durchhaltevermögen sind wohl die hervorstechendsten Eigenschaften von willensstarken Menschen. Scheinbar wie am Schnürchen gleiten sie zum Ziel: Sie widerstehen Verlockungen, überwinden Bequemlichkeit und verkraften selbst herbe Rückschläge.

Doch wie gelingt ihnen diese unerschütterliche Willenskraft? Gerade in der heutigen Zeit, in der eine immer größere Selbstverantwortung und Selbstorganisation der Menschen verlangt wird, ist Willenskraft die entscheidende Fähigkeit, um sich zielkonsequent zu verhalten, über sich selbst hinauszuwachsen und nicht zu früh aufzugeben. Sie ist der Baustein für ein glückliches und erfolgreiches Leben. Michael Langheinrich nimmt Sie mit auf eine spannende Reise, bringt Ihnen das Konzept der Willenskraft näher und zeigt, wie Sie es in Ihren Alltag integrieren.

Michael Langheinrich ist seit über zehn Jahren Coach, Trainer und Speaker. Er trainierte in dieser Zeit ganze Vertriebsmannschaften renommierter Unternehmen. In seinen Workshops musste er immer wieder feststellen, dass die meisten Menschen nicht am Fachlichen, sondern an fehlender Selbstregulierung und Willenskraft scheitern. Aus dieser Erkenntnis heraus setzte er sich vertieft mit diesem Thema auseinander und entdeckte, was erfolgreiche Menschen allen anderen voraushaben. Daraus entstand das Willenskraft-Prinzip. » http://www.willenskraft-prinzip.de/

Verlag: http://www.businessvillage.de/

Motivier dich selbst. Sonst macht’s keiner!

Motivier dich selbst. Sonst macht’s keiner!

50 Impulse, um in Schwung zu kommen

Unzufrieden im Job, zu wenig Bewegung, Frust oder Dauerstress? Dann verändere dein Leben! Du weißt, es muss sich was ändern. Nur wo fängst du an? Und wie?

>>> https://hannoversued.wordpress.com/2016/06/23/motivier-dich-selbst-sonst-machts-keiner/