Startseite » Beitrag verschlagwortet mit 'Facelift'

Schlagwort-Archive: Facelift

Gynäkomastie – Männerbrust muss nicht sein

Frauen kommen oft mit dem Wunsch nach einer Brustvergrößerung (Augmentation) zum Chirurgen. Doch immer häufiger suchen auch Männer, die unter einer vergrößerten Brust (Gynäkomastie) leiden, Rat beim Chirurgen. Dr. Friedrich-Wilhelm von Hesler ist Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie in Hannover. Er blickt auf viele Jahre Operationserfahrung an der Brust zurück: von Brustimplantaten zur Brustvergrößerung über Bruststraffungsoperationen bis hin zur Absaugung als Brustverkleinerung.
http://bit.ly/1jf4Ja9

Gynäkomastie – Männerbrust muss nicht sein

Lieber straff und männlich in den Frühling Frauen kommen oft mit dem Wunsch nach einer Brustvergrößerung (Augmentation) zum Chirurgen. Doch immer häufiger suchen auch Männer, die unter einer vergrößerten Brust (Gynäkomastie) leiden, Rat beim Chirurgen. Dr. Friedrich-Wilhelm von Hesler ist Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie in Hannover. Er blickt auf viele Jahre Operationserfahrung an der Brust zurück: von Brustimplantaten zur Brustvergrößerung über Bruststraffungsoperationen bis hin zur Absaugung als Brustverkleinerung. Hier beschreibt Dr. von Hesler warum es zu der Vergrößerung der männlichen Brust (Gynäkomastie) kommt und wie man diese beheben kann: „Eine Gynäkomastie passt nicht zum Bild des modernen, sportlichen Mannes. Doch wenn man die Ursachen abgeklärt hat, kann man auch die entsprechenden chirurgischen Maßnahmen ergreifen und die Brust mit minimalen Narben wieder auf Normalmaß bringen.“ Vergrößerte Männerbrust während der Pubertä
http://bit.ly/1jG3sbK

Woran erkennt man einen guten Schönheitschirurgen?

Langjährige Erfahrung des operierenden Arztes, Sicherheit durch erstklassige hygienische Bedingungen und gut ausgebildetes Personal sind wichtige Kriterien für eine gelungene Schönheitsoperation.  Augenmerk sollten Patienten auf  eine mehrjährige Facharztausbildung des Arztes legen und gerade bei Brustoperationen auch auf die Qualität der verwendeten Produkte. Solange bei uns die Auflagen für Implantathersteller nicht verschärft werden, sollte man lieber  Implantate verwenden, die entsprechend den strengen amerikanischen Standards (nach Auflagen der Gesundheitsbehörde FDA) produziert wurden. Ein weiteres Qualitätsmerkmal für einen Chirurgen für Plastisch-Ästhetische Chirurgie sind Mitgliedschaften in Fachvereinigungen wie z. B. die Deutsche Gesellschaft der Plastischen, Rekonstruktiven und Ästhetischen Chirurgie (DGPRÄC , VDPC), die Vereinigung der Deutschen Ästhetisch-Plastischen Chirurgen (VDÄPC) oder die International Society of Plastic and Reconstructive Surgery
http://bit.ly/1hpGuID

Kunst trifft Ästhetik – Kunstausstellung in der Kosmetischen Chirurgie am Kröpcke

Vernissage am 28.11.2013 um 18 Uhr mit Acrylbildern von Frank-Michael Preuss
http://bit.ly/1dH7o9I

Kunst trifft Ästhetik – Kunstausstellung in der Kosmetischen Chirurgie am Kröpcke

Vernissage am 28.11.2013 um 18 Uhr mit Acrylbildern von Frank-Michael Preuss
http://bit.ly/1dH7o9I

Kunst trifft Ästhetik – Kunstausstellung in der Kosmetischen Chirurgie am Kröpcke

Vernissage am 28.11.2013 um 18 Uhr mit Acrylbildern von Frank-Michael Preuss
http://bit.ly/1dH7o9I

Wie Facelift und Teilfacelift störend Gesichtsfalten glätten

Unsere Gesichtshaut unterliegt rund ums Jahr ungeschützt Einflüssen wie UV-Strahlung, Nikotin, belasteter Luft – und das hinterlässt Spuren. Ein Facelift kann ein Möglichkeit sein, diese Spuren zu beseitigen. Dr. von Hesler beschreibt, was genau bei einem Gesichtslifting passiert: „Das Ziel des Eingriffs ist es, Gesicht und Halsregion zu straffen und damit zu verjüngen.
http://goo.gl/D6HqG5